Florian Paproth

Büro: 02.215

Labor: 04.101 FabLab

paproth_mail
 

Florian Paproth ist seit Februar 2015 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut Informatik der HRW. Vor seiner wissenschaftlichen Laufbahn sammelte er Erfahrungen in mobiler App Entwicklung, weiteren Bereichen der Softwareentwicklung und Server Administration  Er studierte „Angewandte Informatik (B.Sc.) an der Fachhochschule Südwestfalen.
Derzeit arbeitet er als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsprojekt Emscher Lippe Hoch 4, in dem er Hilfsmittel für Menschen mit Beeinträchtigung entwickelt. Des weiteren schult er Studenten in digitalen Fertigungstechniken, als Instructor der FabAcademy, an der HRW. Er vertritt Prof. Michael Schäfer in der Lehre und unterrichtet das Modul Digitaltechnik.

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

    • Digitale Fertigungstechniken
    • Durchführung der FabAcademy
    • Erstellen von Hilfsmitteln für Menschen mit Beeinträchtigung

Ausgewählte Publikationen

    • M. Joiko, F. Kohnen, K. Lapinski, H. Moudrik, I. Nurhas, F. Paproth, J. Pawlowski (2018) Enabling decentral collaborative innovation processes-a web based real time collaboration platform
    • F. Paproth (2010) Entwicklung einer iPhone-basierten Applikation, welche einen Radiosender repräsentiert

Lehrveranstaltungen

    • Digitaltechnik- Embedded Systems