Katharina Schwermer

Büro: 01.207

schwermer_mail
 

Katharina Schwermer ist seit Januar 2019 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der HRW. Vor ihrer Beschäftigung an der HRW sammelte sie zahlreiche Erfahrungen im Bildungsbereich und war unter anderem in verschiedenen Schulprojekten sowie in einer berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme tätig. Sie studierte im Bachelor und Master Erziehungswissenschaften an der Universität Bielefeld.

Aktuell arbeitet sie im Bereich mint4u, der an den Fachbereich Informatik angedockt ist. Sie ist Koordinatorin der zdi-Zentren Bottrop und Oberhausen und organisiert Mitmachangebote für Schüler*innen in der Hochschule, im Unternehmen oder in Schulen. Ziel ist es, bei jungen Menschen Interesse an den MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) zu wecken und nachhaltig Wissen zu verankern. Dabei steht sie im ständigen Austausch mit Schulen, Unternehmen und anderen Bildungspartnern, um die Angebote auszubauen und zielgruppenspezifisch weiterzuentwickeln.

ARBEITS- UND FORSCHUNGSSCHWERPUNKTE

    • Koordination von Mitmachangeboten für Schüler*innen
    • Übernahme der inhaltlichen und didaktischen Ausarbeitung von Schüler*innen-Projekten
    • Pflege und Ausbau der Kontakte zu Unternehmen und Partnerschulen der Region