Unix-Arbeitsgruppe der HRW

Die studentische Unix-Arbeitsgruppe zusammen mit Prof. Weiß bei der Installation eines eigenen Web-Servers. Die Arbeitsgruppe trifft sich jeden Donnerstag um 15:30 Uhr am Campus Bottrop. Das nächste Treffen ist aufgrund der Projektwoche am 5. Dezember um 15:30 Uhr in Raum 02.114. Wenn ihr Interesse habt, kommt doch einfach mal vorbei!
#unix #webserver #unixyoga #gemeinsamlernen #einfachmalmachen #probierengehtüberstudieren #studierenanderhrw #hrw #hochschuleruhrwest #campusbottrop #institutinformatik #programmieren #programmierenlernen

Vortrag von Dr. Schillinger von Innogy/E.ON

Ort/Zeit: Hörsaal 4, 25.11.2019, 9-10 Uhr 

Die Energiewende stellt eine enorme Herausforderung für das deutsche Stromnetz dar: Die großen Grundlastkraftwerke werden zunehmend ergänzt und ersetzt durch dezentrale Photovoltaik- und Windkraftanlagen. Floß früher die Energie stets vom Erzeuger auf der höchsten Spannungsebene zum Verbraucher auf der niedrigsten, so gilt diese Regel heute zunehmend nicht mehr und Energieflüsse und Netzbelastungen werden immer unvorhersagbarer. Hinzu kommen eine steigende Anzahl Elektrofahrzeuge die zu gleichen Zeiten geladen werden sollen und ungekannte Spitzenlasten im Verteilnetz verursachen. Die Lösung dieser und anderer Herausforderungen an das Netz unterstützen wir bei innogy und E.ON mit unserem Data Science Team.
In diesem Vortrag berichtet Dr. Oliver Schillinger von spannenden Projekten die von Netzplanung bis zu Predictive Maintenance reichen.

Praktikum bei DB Schenker

Unsere Studentin Lara Timm absolvierte im Zuge ihres MTI-Studiums (Mensch-Technik-Interaktion) ein sechsmonatiges Praktikum im Bereich Digitalisierung bei DB Schenker in Essen. Betreut wurde sie von Prof.‘in Dr. Sabrina Eimler. Zu ihren Hauptaufgaben zählte die Analyse von Kundenfeedback, Erstellung von Surveys (Umfragen), Technical Writings, aber auch das Anlegen und Bearbeiten von Bug-Tickets. Insgesamt findet Lara, dass das Praxissemester ein guter Einstieg in den Berufsalltag ist, da sie ihre Expertise aus dem Studium weiter festigen und somit die Begeisterung an diesem Aufgabenbereich vertiefen konnte. Daher freut sie sich, dass sie als Werksstudentin übernommen wurde und weiterhin Teil der Schenker-Familie ist. Wir freuen uns mit ihr! @minasmission @larytmm
#MenschTechnikInteraktion #studium #praxissemester #praktikum #dbschenker #digitalisierung #MTIStudisderHRW #StudisderHRW #ITgirls #womencourage #hrwirrettendiewelt #hrw #hrwbottrop

Teilnahme am World Usability Day Ruhr

Mit vielen Exponaten begeisterte die Arbeitsgruppe um Prof.‘in Dr. Sabrina Eimler (Human Factors & Gender Studies) und Dr. Carolin Straßmann beim World Usability Day Ruhr am 14.11.2019. Neben Postern zu neuen Forschungsprojekten zur Interaktion von Menschen mit künstlicher Intelligenz und zahlreichen Projekten zu Virtual- und Augmented Reality, konnten die Gäste auch das ICAROS-System ausprobieren.  

#minasmission #positivepsychology #virtualreality #AI #couragecompanion #shellter #divirtuality #müllmeer #icaros

Kick-Off des Projekts Prosperkolleg

Bottrop, 13. November 2019. Auftaktveranstaltung des Projekts Prosperkolleg – Zirkuläre Wertschöpfung in der ehemaligen Lohnhalle der Bottroper Zeche Arenberg. Oberbürgermeister Bernd Tischler und Christoph Dammermann, Staatsekretär im Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen begrüßten die anwesenden Gäste. Dammermann appellierte an die Projektpartner, die Fördermittel nicht als Geschenk der Landesregierung, sondern als Verpflichtung gegenüber der Gesellschaft zu verstehen. Denn Nordrhein-Westfalens Anspruch wäre es, ein weltweit führender Innovationsmotor und der modernste, klima- und umweltfreundlichste Industriestandort weltweit zu werden. Entsprechend dem industriepolitischen Leitbild müssten wir vom Rohstoffverbrauch zur Rohstoffnutzung kommen und möglichst viele Rohstoffe möglichst lange im Kreislauf nutzen.
Das Projekt Prosperkolleg – Zirkuläre Wertschöpfung wird in den nächsten drei Jahren in der Emscher-Lippe-Region konkrete Umsetzungsprozesse mit Unternehmen anstoßen und hieraus Erkenntnisse zur zirkulären Wertschöpfung gewinnen.

Zweiter Platz bei den Startup Olympics!

Wir sind sehr stolz!
Unser Student Dominik Lindau (8. Semester, MTI) hat bei den #StartupOlympics am vergangenen Wochenende mit seiner Idee den zweiten Platz belegt. Ziel des Wettbewerbes, der von der Wirtschaftsförderung Essen @startup_essen veranstaltet wurde, ist es an einem Wochenende aus einer Idee ein Startup zu formen. Unterstützt wurden die Teilnehmenden von erfahrenen Mentoren. Dominik konnte mit seiner Idee MoVReal (www.movreal.de) sowohl Mentoren als auch Jury begeistern. Er möchte nicht nur für Gamer sondern auch für medizinische und technische Anwendungen und Simulationen ein Next Level VR-System bauen. Besonderheit bei MoVReal ist das Augenmerk auf die Füße, deren natürliche Bewegung in die VR übertragen werden soll. Außerdem soll ein echtes haptisches Feedback von der simulierten Umgebung generiert werden.
#movreal #startupessen #fuckupnightsruhrgebiet #startup #vr #gaming #zweiterPlatz #StudisderHRW #MTIStudisderHRW #wirsindstolz #herzlichenglückwunsch

Faire Spielregeln für Künstliche Intelligenz

Alexander Arntz und Dustin Keßler besuchen Konferenz zu „Fairen Spielregeln für Künstliche Intelligenz“ in Köln. Am 6.11.2019 lud das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen zum Austausch über die Gestaltung zukünftiger KI-Systeme. Für das Institut Informatik waren Dustin Keßler und Alexander Arntz aus dem Team von Prof.‘in Dr. Sabrina Eimler mit dabei. Neben Chancen und Risiken von KI-Systemen wurde die Transparenz von Algorithmen sowie die ethischen Verpflichtungen der Entwicker*innen kontrovers diskutiert. @minasmission #sciencefictionsversussciencefacts #sfsf #hrw #hochschuleruhrwest #hrwirrettendiewelt #AI #algorithmicbias

Besuch vom Masterstudiengang Innopreneurship

Studierende des Masterstudiengangs Innopreneurship zu Besuch bei Prof. Dr. Sabrina Eimler und ihrem Team. Die zukünftigen Gründer*innen erhielten zahlreiche Einblicke in die Labore am Standort Bottrop und viele Forschungs- und Lehrprojekte des Teams. @minasmission @innopreneurship_m.a #hrw #wirrettendiewelt #hochschuleruhrwest #COURAGE #couragecompanion #virtualreality #icaros #diversitymatters

HRW-Studierende bei Pütt@Night 3.0

Am 01. November 2019 luden Prof.‘in Dr. Sabrina Eimler, Alina Grewe und Daniela Herrmann aus dem Institut Informatik zur Pütt@Night 3.0 in Kletterhalle KletterPütt in Essen ein. Der KletterPütt organisiert regelmäßigen Bouldern unter Schwarzlicht, wobei einfache bis schwere Kletterrouten gemeistert werden können. Bouldern ist ein Klettersport, bei dem Fels- oder Kletterwände verschiedener Schwierigkeiten, ohne Sicherung durch ein Seil, bewältigt werden sollen. Die bunt gemischte Gruppe kletterte drei Stunden diverse Routen, wobei sich die Teilnehmer*innen gegenseitig beim Finden der besten Routen unterstützten und auch so ihre persönlichen Grenzen überwinden konnten. Ziel der Veranstaltung war es, den Austausch und das besseres Kennenlernen außerhalb des Studienalltags unter Studierenden zu fördern. @minasmission @hochschuleruhrwest #hrw #bouldern #diversitymatters #genderequality