Kick-Off des Projekts Prosperkolleg

Bottrop, 13. November 2019. Auftaktveranstaltung des Projekts Prosperkolleg – Zirkuläre Wertschöpfung in der ehemaligen Lohnhalle der Bottroper Zeche Arenberg. Oberbürgermeister Bernd Tischler und Christoph Dammermann, Staatsekretär im Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen begrüßten die anwesenden Gäste. Dammermann appellierte an die Projektpartner, die Fördermittel nicht als Geschenk der Landesregierung, sondern als Verpflichtung gegenüber der Gesellschaft zu verstehen. Denn Nordrhein-Westfalens Anspruch wäre es, ein weltweit führender Innovationsmotor und der modernste, klima- und umweltfreundlichste Industriestandort weltweit zu werden. Entsprechend dem industriepolitischen Leitbild müssten wir vom Rohstoffverbrauch zur Rohstoffnutzung kommen und möglichst viele Rohstoffe möglichst lange im Kreislauf nutzen.
Das Projekt Prosperkolleg – Zirkuläre Wertschöpfung wird in den nächsten drei Jahren in der Emscher-Lippe-Region konkrete Umsetzungsprozesse mit Unternehmen anstoßen und hieraus Erkenntnisse zur zirkulären Wertschöpfung gewinnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.