Prof. Dr. rer. pol. Oliver Koch

„Experte für IT im Gesundheitswesen“

Büro: 01.213
Labor: Smart Living, eHealth, Ambient Assisted Living, 03.215

Koch_Mail

Prof. Dr. Oliver Koch studierte von 1991 bis 1997 Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik an der Philipps-Universität Marburg. Er promovierte 2009 im Fachbereich Wirtschaftsinformatik zum Thema „Informationslogistische Konzeption einer kontextorientierten Informationsversorgung in medizinischen Behandlungsprozessen“

Nach Abschluss seines Studium arbeitete Prof. Koch zunächst als IT-Consultant bei dem internationalen Beratungsunternehmen Steria Mummert. Anschließend war er für die Strategische Unternehmensentwicklung bei der TÜV Mitte AG und dem Internet-Startup infoball zuständig.

2003 wechselte Prof. Koch zum Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik (ISST). Er baute dort eine Abteilung mit zuletzt 9 Mitarbeitern und einem jährlichen Drittmittelvolumen von über 1 Mio. Euro auf. Der Fokus der Forschungsaktivitäten der Abteilung liegt im Bereich Informationslogistik, webbasierte telemedizinische Anwendungen und mobile eHealth-Anwendungen (digitale Begleiter). Prof. Koch leitete das Smart Health Lab des Fraunhofer ISST und ist Geschäftsfeldleiter Health & Care im inHaus-Zentrum der Fraunhofer-Gesellschaft in Duisburg. Zusätzlich war er als Lehrbeauftragter für die Fachhochschule für Oekonomie und Management (FOM) in Essen tätig.

Im Januar 2012 erhielt Prof. Koch einen Ruf als Professor an die Hochschule Ruhr West in Bottrop. Sein Lehrgebiet umfasst die Bereiche eHealth, Ambient Assisted Living (AAL), Smart Living und Wirtschaftsinformatik.

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

    • eHealth
    • Ambient Assisted Living (AAL)
    • Smart Living
    • Wirtschaftsinformatik

Lehrveranstaltungen

    • Grundlagen der Informatik und Datenbanken

Ausgewählte Publikationen

    • Using Complex Event Processing and Context for Intelligent Information Filtering and SupplyMeister, Sven; Koch, Oliver; 1st IFAC Conference on Embedded Systems, Computational Intelligence and Telematics in Control CESCIT 2012, Angenommenes Papier.
    • IuK Infrastructures for Telerehabilitation; Deiters, Wolfgang; Koch, Oliver; Königsmann, Thomas; Meister, Sven; in: Sixsmith, Andrew (Hrsg.): Handbook on AAL for Healthcare, Well-being and Rehabilitation, IOS Press: Amsterdam 2011.
    • Kontextorientierte Informationsversorgung in medizinischen Behandlungsprozessen: Informationslogistische Konzeption eines Lösungsansatzes für Ärzte, Monographie; Koch, Oliver; Vieweg + Teubner: Wiesbaden 2010.
    • Syntaktische Interoperabilität (Lektion 4)Koch, Oliver; in: Johner, Christian (Hrsg.): IT im Gesundheitswesen, Schriftlicher Management-Lehrgang in 10 Lektionen, 2. Auflage, Euroforum: Düsseldorf 2008.
    • RFID im Gesundheitswesen – Nutzenpotenziale und Stolpersteine auf dem Weg zu einer erfolgreichen AnwendungKoch, Oliver; Deiters, Wolfgang; in: Bullinger, Hans-Jörg; Ten Hompel, Michael (Hrsg.): Internet der Dinge, Springer: Berlin, Heidelberg 2007, S. 191 – 202.
    • Process-based and context-sensitive information supply in medical careKoch, Oliver; in: Doan, Bich-Lien; Jose, Joemon; Melucci, Massimo (Hrsg.): Context-Based Information Retrieval, Proceedings of the CIR’07 Workshop on Context-Based Information Retrieval in conjunction with CONTEXT-07, Computer Science Research Report Nr. 114, Roskilde 2007, S. 93 – 104.
    • Einsatzbereiche und Potenziale der RFID-Technologie im deutschen Gesundheitswesen: Praxisbeispiele – Nutzen – ErfahrungenGaßner, Katrin; Koch, Oliver; Weigelin, Lena; Deiters, Wolfgang; Fraunhofer IRB Verlag: Stuttgart 2006.
    • Prozesssteuerung in der integrierten VersorgungKoch, Oliver; Herzog, Christian; in: Hellmann, Wolfgang (Hrsg.): Handbuch Integrierte Versorgung: Strategien – Konzepte – Praxis, Loseblattausgabe, ecomed Verlagsgesellschaft: Landsberg 2004.
    • Supporting communication relationships and processes of patients by using computer-mediated communication technologiesKoch, Oliver; Tromsø Telemedicine and eHealth Conference 2004: Norway, June 21-23 2004, Tromsoe 2004.