Prof. Dr. rer. nat. Stefan Geisler

"Experte für Mensch-Maschine-Interaktion"

Büro: 01.216
Labor: UX Space, 03.213

Geisler

Prof. Dr. Stefan Geisler ist seit dem Wintersemester 2010 an der Hochschule Ruhr West. Er bekleidet dort die Professur für Angewandte Informatik / Mensch-Maschine-Interaktion und ist Studiengangsleiter für den Studiengang Mensch-Technik-Interaktion. Seit 2016 leitet er das Forschungsinstitut Positive Computing, ist Mitglied im gleichnamigen Forschungsschwerpunkt sowie im Forschungsschwerpunkt Intelligente Mobilität. Im Graduierteninstitut des Landes NRW ist er Sprecher der Fachgruppe Medien und Kommunikation.

In Lehre und Forschung beschäftigt er sich mit der Frage, wie Computersysteme, Mobilgeräte, Elektroniksysteme im Fahrzeug u.v.m. so entwickelt werden können, dass sie für die späteren Benutzer gut verständlich und ohne Probleme bedienbar sind. Dabei betrachtet er in seinen Lehr- und Forschungsaktivitäten den gesamten Usability Engineering Prozess, von der Ideenfindung, Protoypenentwicklung, Benutzertests bis zur Implementierung. Insbesondere interessiert ihn die Entwicklung neuer Interaktionsformen und wie diese für ein intuitives Bedienkonzept und ein gelungenes Nutzungserlebnis (User Experience) genutzt werden können, sowie Möglichkeiten, spätere Nutzer*innen in den Entwicklungsprozess zu integrieren und Bedienschnittstellen auf ihre Wünsche und Anforderungen zu optimieren. Ein intensiv bearbeitetes Anwendungsfeld ist das Automobil, insbesondere neue Bedienmethoden und deren Auswirkung auf die Fahrqualität und Konzepte für hochautomatisiertes Fahrzeug. Dabei stehen auch Vertrauen in und Beherrschbarkeit von neuen Automobiltechnologien durch alle Verkehrsteilnehmer*innen im Fokus, sowohl mit Methoden des User Onboardings als auch durch kontinuierliche passgenaue Visualisierung dazu notwendiger Informationen.

Stefan Geisler hat mehrere Forschungsprojekte bearbeitet bzw. ist an aktuellen beteiligt, darunter zu den Themenfeldern Golden Rules im Automotive HMI für einen Automobilhersteller, Usability von Assistenz- und Informationssystemen im häuslichen Umfeld (UsAHome, FH Struktur), Natural User Interfaces auf Multi-Touch-Tischen (u.a. auch für ein Kommunikationssystem zur Förderung des Dialogs zwischen Behörden und Bürger*innen mittels Innovationsgutschein), Benutzerschnittstellen für sicherheitskritische Anwendungen (BMBF-Projekt AHA) sowie Barrierefreie Bedienkonzepte. Im Rahmen von Positive Computing (FH Kompetenz) wird das Themenfeld interkulturelle und generationsübergreifende Innovationsentwicklung im Rahmen einer Promotion betreut, im Rahmen des Forschungsschwerpunkts Intelligente Mobilität eine Promotion zu natürlichen Benutzerschnittstellen in (teil-)automatisierten Fahrzeugen.

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

    • Mensch-Technik-Interaktion, Natural User Interfaces,  Optimierung von Bedienkonzepten für Mobilgeräte, Anforderungsanalyse, Konzeptentwicklung, Usability Tests
    • Mensch-Maschine-Interaktion im Fahrzeug
    • Fahrzeuginformationstechnik, Fahrerassistenzsysteme, Infotainment, Fahrzeugbusse, Telematik und Car-to-X Kommunikation, nachhaltige Mobilität/Elektromobilität

Wissenschaftliche Einrichtung

Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen

Nils Malzahn

Büro: BOT 02.220

Irawan Nurhas

Büro: BOT 02.116

Sarah Zielinski

Büro: BOT 03.206

Ausgewählte Publikationen

    • T. Kopinski, S. Geisler, U. Handmann
      Gesture-based human-machine interaction for assistance systems 
      IEEE International Conference on Information and Automation 2015, IEEE, pp. 510-517, 2015.
    • S.C. Eimler, S. Geisler
      Zur Akzeptanz Autonomen Fahrens – Eine A-Priori Studie
      Mensch & Computer 2015 – Workshopband, De Gruyter Oldenburg, 2015.
    • P. März, D. Schwahlen, J. Bons, S. Geisler
      Familienangehörige spielerisch zusammenführen – Systemkonzept 
      Mensch & Computer 2015 – Workshopband, De Gruyter Oldenburg, 2015.
    • H. Detjen, S. Geisler, G. Bumiller
      Nutzeranforderungen eines Systems zur automatischen Helferbereitstellung Mensch & Computer 2015 – Workshopband, De Gruyter Oldenburg, 2015.
    • S. Geisler
      Trends in Interaction Concepts for In-Vehicle Infotainment Systems

      Invited Talk at the IQPC Conference Automotive Cockpit HMI, 2013.
    • T. Kopinski, S. Geisler, U. Handmann
      Contactless Interaction for Automotive Applications
      Mensch & Computer 2013 – Workshopband. München: Oldenbourg Verlag, 2013, pp. 87-94.
    • C. Geyer, S. Geisler
      A project-based learning setting to Human-Computer Interaction for teenagers 
      Proceedings of the IADIS International Conference Cognition and Exploratory Learning in Digital Age (CELDA), 2012
    • S. Geisler, R. Heers, S. Wolter
      Herausforderungen an zukünftige Bedienkonzepte und HMI Systeme im Automobil 
      Mensch & Computer 2012 – Workshopband: interaktiv informiert – allgegenwärtig und allumfassend!?, 2012, pp. 343-346
    • C. Geyer, S. Geisler
      Erwartungen junger Menschen an das Fahrzeug-HMI der nächsten 20 Jahre.
      Mensch & Computer 2012 – Workshopband: interaktiv informiert – allgegenwärtig und allumfassend!?, 2012, pp. 401-405
    • S. Geisler, M. Jansen 
      What do Students Think About Mobile Devices in Formal Learning Settings?
      Proceedings of the IADIS International Conference Cognition and Exploratory Learning in Digital Age (CELDA), 2011
    • M. Jansen, S. Geisler
      About a Platform Independent Client for Mobile Quizzes in Moodle
      Proceedings of the 19th International Conference on Computers in Education. Chiang Mai, Thailand: Asia-Pacific Society for Computers in Education 2011
    • S. Geisler, H. Müller, I. la Tendresse
      Strukturierung der Simulation als Kontrollorgan der HMI-Spezifikation
      14. Internationaler Kongress Elektronik im Kraftfahrzeug, VDI-Verlag, ISBN 978-3-18-092075-7, 2009, pp. 303-312.
    • S. Geisler, E. Ponick
      TEEC: Ein Java Toolkit für Ökonomische Experimente
      Neue Trends im E-Learning, Physica/Springer Verlag, 2007, pp. 93-106.
    • S. Geisler, G.R. Joubert
      NewsGrid
      In L. Grandinetti (Edt.): Grid Compting: The New Frontier of High Performance Computing, Elsevier, 2005, pp. 333-355.
    • S. Geisler, O. Kao
      Parallel and Distributed Multimedia Databases
      In M. Khosrow-Pour (Edt.): Encyclopedia of Information Science and Technology, Idea Group Publishing, 2005.

Google Scholar Profil

Geisler_Scholar